Feed abonnieren

gender:queer


“Diskriminierung gegen Transgender-Personen darf nicht länger geduldet werden”

Prinz Paula am 11. 01. 2009

Thomas Hammarberg

Thomas Hammarberg

Thomas Hammarberg, Kommissar für Menschenrechte des Europarates, spricht sich gegen jegliche Diskriminierung von Transgendern aus. Er spricht viele Probleme an – von Hate Crimes wie dem Mord an Gisberta Luna Salce Junior über Probleme der Anerkennung ihres Geschlechts bis zu Problemen des Zugangs zu ganz normaler Gesundheitsversorgung, Diskriminierung im Arbeitsleben und bei der Wohnungssuche. Er kritisiert, dass bei den meisten Politiker_innen ein Mangel an Wissen über die Verletzungen der Menschenrechte von Transgendern besteht und dass nur sehr wenig Sachinformationen zur Situation von Transgendern in den Mitgliedsländern des Europarats verfügbar ist.

“Es gibt keine Entschuldigung dafür, dieser Community nicht sofort ihre vollständigen und bedingungslosen Menschenrechte zuzugestehen. Mitgliedsländer des Europarats sollten alle notwendigen konkreten Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Transphobie unterbunden wird und dass Transgender-Personen in keinem Bereich mehr diskriminiert werden.”

Fotoquelle: Council of Europe